Gleisnetz wird saniert

Im Laufe der Jahre wurden die Schäden am Gleisnetz im Froschgrüner Park immer größer. Schuld daran waren vor allem Verwerfungen und Absenkungen, die auch durch Baumwurzeln verursacht wurden. Das Befahren der Strecke wurde immer schwieriger. Teilweise mussten manche Lokführer Sand streuen, um die Steigungen zu überwinden.

Daher haben wir die Initiative ergriffen, um bis zum Eisenbahnfest am 28. Mai 2017 wieder ein einwandfreies Streckennetz zu schaffen.

Die Baumaßnahmen erforderten entsprechende Erdbewegungen. Derzeit werden die Platten für die Gleisbefestigung verlegt. Auf den neu verlegten Platten werden bereits die ersten Schienen befestigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.