Eisenbahnfest 2015

In diesem Jahr fand unser traditionelles Eisenbahnfest am 03. Mai 2015 im Froschgrüner Park in Naila statt.

Mehrere „Lokführer“ hatten mit ihren Lokomotiven und Wagen wieder ihre Teilnahme zugesagt.

Leider konnten wegen widriger Umstände mindestens drei unserer „Stamm-Gast-Lokführer“ nicht nach Naila kommen, aber trotzdem war eine stattliche Anzahl von Lokomotiven und Wagen auf unserer Strecke um den Froschgrüner Teich unterwegs. Hartmut Börner aus Münchberg, ein treuer Gast, kam wieder mit seiner Dampflok, die aber im Laufe des Nachmittags nicht mehr genügend Leistung brachte und deshalb aufgeben musste. Jürgen Ebert aus Schönheide hatte sogar seinen Wasserkran aufgebaut, um Wasser für seine Dampflok nachfassen zu können. Die weiteste Anreise hatte Jürgen Frank aus Berlin hinter sich. Daneben waren unsere Mitglieder Andreas Uhl aus Bad Brambach, Wilfried Zerb aus Naila und Rolf Zimmermann aus Bad Lobenstein mit ihren Lokomotiven und Wagen unterwegs. Die Loks des Vereins waren ebenfalls mit im Einsatz und wurden von weiteren Mitgliedern gefahren.

Eine Gruppe von Modellbauern aus Plauen war mit ihren ferngesteuerten Modellschiffen angereist, die mit ihren Fahrten auf dem Teich die Besucher begeisterten.

Leider spielte das Wetter nicht mit. Es war kühl und teilweise war leichter Nieselregen. Das machte aber vor allem den jungen Fahrgästen, aber auch den nicht mehr ganz so jungen Besuchern nicht viel aus, denn die Bahnen waren bis an den Abend ständig belagert. Glücklicherweise hat der Verein seit dem vergangenen Jahr zwei Zelte, die Schutz boten. Die Lokführer hatten teilweise kaum Zeit, um sich mit Essen und Trinken zu stärken. So nahm unser Andreas Uhl sogar während der Fahrt seinen Kaffee zu sich.

Dank des engagierten Einsatzes nahezu aller Mitglieder konnte das Eisenbahnfest organisatorisch reibungslos abgewickelt werden.

Hier einige Impressionen vom Fest:

 

 

 

Wir bedanken uns bei allen unseren kleinen und großen Besuchern.

Unser besonderer Dank gilt allen Aktiven, die uns bei unserem Fest mit ihren Fahrzeugen und ihrer Aktivität unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.